Hotel Kyriad Karkonosze - Aussenbild

Das Schönste von polnischem Riesengebirge & Breslau

Unser BFS-Hotel-Tip:
Wir empfehlen dieses Hotel, denn es ist ein neues Haus mit wunderbarem Blick aufs Riesengebirge.
Bus- sowie gruppenfreundlich.
PL-386-1 • Polen - Jelenia Góra • 4 Nächte • 414,00 EUR p. P. im DZ • 513,00 EUR p. P. im EZ merken

Das Schönste von polnischem Riesengebirge & Breslau

Im Paketpreis enthaltene Leistungen

Unser BFS-Hotel-Tip: 
Wir  empfehlen dieses Hotel, denn es ist ein neues Haus mit wunderbarem Blick aufs Riesengebirge.
Das Hotel ist gruppen- sowie busfreundlich! Busparken am Hotel kostenlos

Unser Angebot und Arrangement:
In obigen Preisen sind inkludiert:
• 4 x Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet
• 4 x Abendessen im Hotel
• 1 x Welcomedrink am Anreiseabend
• 1 x Musikabend im Hotel
• 3 x Reiseleitung ganztägig vom Hotel
• 1 x Person im EZ pro 21. zahlende Personen
• Jede weitere 21. Person im DZ frei
• Parkplatz für den Reisebus direkt am Hotel - kostenlos
• Freier Eintritt zu Wellness (Schwimmbad und Saunas) und zu Fitness Räumen

Weitere Termine auf Anfrage.

Meine Reise

davon:
Reiseantritt:
Reiseende:
Gesamtpreis:
Preis p. P.:

Eckdaten der Reise

Unser BFS-Hotel-Tip:
Wir empfehlen dieses Hotel, denn es ist ein neues Haus mit wunderbarem Blick aufs Riesengebirge.
Bus- sowie gruppenfreundlich.
Region:
Polen - Jelenia Góra
Dauer:
4 Nächte
Gesamtpreis:
19.125,00 EUR
Preis p. P.:
414,00 EUR im DZ
513,00 EUR im EZ
Reise-Nr.:
PL-386-1

Zusätzliche Informationen

Busparken
Busparken am Hotel ist kostenlos
Freiplatzregelung
1 x Person im EZ pro 21. zahlende Personen
Jede weitere 21. Person im DZ frei
Kostenlose Stornierung
40 Tage vor der Anreise

Reiseverlauf

Sonntag, 06. 04. 2025 - Ahoi im Riesengebirge – Herzlich Willkommen in Hirschberg
Anreise nach Hirschberg, Check-in im Hotel und Abendessen
Montag, 07. 04. 2025 - Die Schlösser-Route im Hirschberger Tal
Sie besichtigen die einzigartigen Schlösser der bekannten Adelsfamilien, die heute entweder im Privatbesitz sind oder zu Hotels umgebaut wurden und daher von außen besichtigt werden können. Folgende Paläste stehen auf unserem Programm: das Paulinum Schloss in Hirschberg sowie weitere in Schildau, Lomnitz, Erdmannsdorf, Arnsdorf und Bad Warmbrunn. In dem ältesten Kurort Schlesiens unternehmen wir außerdem einen Spaziergang durch die herrliche Parkanlage.
Besuch einer Minibrauerei mit Bierkostprobe, bzw. Besuch bei einem Schafszüchter (17,00 EUR)
Dienstag, 08. 04. 2025 - Tagesausflug in das Venedig Schlesiens – Breslau
Unterwegs besichtigen wir eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schlesiens - die weltberühmte Friedenskirche in Schweidnitz, die sich auf der UNESCO-Weltkulturerbe Liste befindet. In Breslau, dem Venedig Schlesiens (mit 12 Inseln und 112 Brücken), zeigt uns unsere fachkundige Stadtführung zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Altstadt, wie die über 300 Jahre alte Universität mit dem Höhepunkt unserer Besichtigung – der prunkvollen Aula Leopoldina. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie außerdem den Breslauer Dom, die berühmte Kaiserbrücke, den neugotischen Bahnhof und vieles mehr. Rückkehr nach Hirschberg zum Abendessen und Übernachtung. 
Friedenskirche in Schweidnitz: Eintritt und Führung (5,00 EUR)
Stadtführung in Breslau inklusive Eintritte Dom, Aula Leopoldina (19,00 EUR)
Dienstag, 08. 04. 2025 - ALTERNATIV: Hirschberg – Grüssau – Schweidnitz – Fürstenstein
​Auf der Fahrt vom Riesengebirge ins Waldenburger Bergland erwarten uns zwei kunstgeschichtliche Höhepunkte: Grüssau/Krzeszow, das prachtvollste Barockkloster Schlesiens, mit einem berühmten Freskenzyklus von Michael Willmann und dem Mausoleum der Schweidnitzer Piasten sowie die Friedenskirche von Schweidnitz/Swidnica. Weiter zum Schloss Fürstenstein/Zamek Ksiaz. Rückkehr zum Ausgangspunkt im Hotel. 
Barockkloster Grüssau/ Krzeszow (16,00 EUR)
Schloss Fürstenstein/ Ksia (24,00 EUR)
Friedenskirche in Schweidnitz: Eintritt und Führung (5,00 EUR)
Mittwoch, 09. 04. 2025 - Riesengebirge-Rundfahrt
Bei der heutigen Rundfahrt erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten des Reisegebirges und folgen den Spuren des geheimnisvollen Berggeistes – Rübezahl. In Krummhübel sehen wir die Holzstabkirche Wang, die hier am Fuße der Schneekoppe liegt, sowie das Gerhard Hauptmanns Haus – Villa Wiesenstein - in Agnetendorf/Jagniatkowo. Nachmittags erkunden wir Hirschberg, wo Sie unter anderem das Rathaus mit dem Ring, die Bürgerhäuser mit den Laubengängen und die Gnadenkirche sehen können. Abends erwartet uns ein schlesischer Folkloreabend. Eine Kapelle sorgt für fröhliche Stimmung und zwischendurch können wir schlesische Spezialitäten kosten. 
Gerhart-Hauptmann-Haus in Agnetendorf, Eintritt und Führung (9,00 EUR)
Stabkirche Wang in Karpacz/ Krummhübel, Eintritt (4,00 EUR)
Gnadenkirche in Jelenia Gora/ Hirschberg, Eintritt (3,00 EUR)
3 Gang Mittagessen in Karpacz/ Krummhübel inklusive Aperitif und Kaffee (21,00 EUR)
Donnerstag, 10. 04. 2025 - Abreise
Frühstück im Hotel und Rückreise zu Ihren Heimatorten – bis bald wieder im Riesengebirge! 

Ihre Kalkulation zusammengefasst:

  • 40 Pers.  4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    im 3*+ Hotel Kyriad Karkonosze in Jelenia Gora (Hirschberg), Zimmer mit Dusche/WC, inkl.
    4 x Frühstücksbuffet,
    4 x Abendessen,
    Willkommensdrink am Anreiseabend,
    1 x Musikabend im Hotel
  • 5 Pers.  4 Übernachtungen im Einzelzimmer
    im 3*+ Hotel Kyriad Karkonosze in Jelenia Gora (Hirschberg), Zimmer mit Dusche/WC, inkl.
    4 x Frühstücksbuffet,
    4 x Abendessen,
    Willkommensdrink am Anreiseabend,
    1 x Musikabend im Hotel
  • Reiseleitung an 3 Tagen - ganztägig
Reise merken